Züchtergruppe St. Gallen verteidigt ihren Titel!

 

 

St. Gallen verteidigt den Titel –

Alessia Sonderegger ist neue Braunviehkönigin

Die Züchtergruppe St. Gallen gewinnt zum zweiten Mal die 12. Schweizermeisterschaft der Züchtergruppen vor Obwalden und Graubünden. Die Züchtergruppen AR, GL und Toggenburg erreichen mit den Plätzen 5,6 und 7 ebenfalls eine sehr gute Bilanz.  

Die Swiss Classic ist die Schweizer Meisterschaften der Züchtergruppen. Alle zwei Jahre wird der Schweizermeister der Züchtergruppen ermittelt, eine Champion-Kuh bestimmt und die neue Braunviehkönigin gewählt.

16 Züchtergruppen haben je 10 Kühe an der Swiss Classic 2022 präsentiert. Die Züchtergruppe Appenzell AI hat dieses Jahr leider nicht teilgenommen. Der Kanton St. Gallen war mit zwei Züchtergruppen vertreten: der Titelverteidiger St. Gallen und die Züchtergruppe Toggenburg. Die 10 Abteilungen wurden von Heini Stricker, Mörschwil, gerichtet.

Titel verteidigt

Für die Züchtergruppe St.Gallen war die Messlatte nach dem Sieg an der letzten Austragung sehr hoch. Zur grossen Freude der St.Galler Braunviehzüchter reichte es in der zwölften Ausgabe der Swiss Classic zur Titelverteidigung. Mit 5 Punkten Vorsprung holte St.Gallen den Titel vor Obwalden und Graubünden.

Top Betreuung

Zehn der vorselektionierten 21 St. Galler Kühe nahmen am Freitagmorgen den Weg in die Vianco Arena in Brunegg unter die Räder. Die Kühe wurden vom ausgezeichneten Betreuerteam empfangen und für ihren grossen Auftritt vorbereitet. Waschen, füttern, melken, Pflege und Styling – alles musste zusammenpassen. So konnte den sehr vielen Besuchern im Stall eine herrliche Kuhgruppe auf dem Läger präsentiert werden.

Erstmelken brillieren

Mit berechtigten Hoffnungen für die St. Galler Braunviehzüchter startete der Wettbewerb mit den jüngsten Kühen im Schauring. Mit zwei Abteilungssiegen und einem vierten Rang bei den Erstmelken verzeichnete die St.Galler Kuhgruppe einen sehr erfolgreichen Beginn der Swiss Classic 2022. Mit dem Juniorchampion Titel durch Besco Beluah von Markus und Matthias Süess und der Ehrenerwähnung Junior mit Lennox Rubina B von Christian Schneider, Schwendi war der Start für die St. Galler Züchtergruppe fast schon phänomenal. Ebenfalls einen Abteilungssieg konnte die Züchtergruppe AR mit Lanker`s Bender Regina bei den Erstmelken verbuchen.

Hammer Kühe in zweit- und dritter Laktation

Mit einem Abteilungssieg durch Telli’s Phill Daesy von Bruno Manser, Muolen und drei weiteren vierten Rängen bei den zweit- und drittlaktierenden Kühen konnte die St. Galler Züchtergruppe ihre Führungsposition ganz knapp verteidigen. In der sehr starken Abteilung sechs konnte Norwin Nadin einen Podestplatz für die Züchtergruppe Toggenburg erzielen. Einen weiteren Abteilungssieg gab es für die Züchtergruppe AR durch M&M’s Saloman Baley. Hansueli Lanker erreichte damit eine ausgezeichnete Bilanz mit zwei Abteilungssiegen!

Sieg beim Schöneuter Senior

Mit einem weiteren Abteilungssieg und einem zweiten Rang bei den älteren Kühen, sowie dem abschliessenden 9. Rang bei den 50’000er Lebensleistungskühe ging das sehr erfolgreiche Abschneiden der St.Galler Kuhgruppe weiter. Wertvolle Zusatzpunkte konnte Alino Jamaica für die Züchtergruppe St.Gallen mit dem Sieg beim Schöneuterwettbewerb der älteren Kühe verbuchen sowie der Ehrenerwähnung bei der Grand Champion Wahl.

Phil Estell ist Champion

In einer mit 2000 Besuchern gefüllten Halle fand die stimmungsvolle Championwahl mit Livegesang vom Jodlerklub Wiesenberg in einem sehr würdigen Rahmen statt. Hühnerhaut-Atmosphäre war beim eindrücklichen Line Up der 14 Kühe für die Champion-Wahl angesagt. Die zweitlaktierende Phil Estell von Martin Wallimann der Züchtergruppe Obwalden konnte sich bei diesem enorm starken Teilnehmerfeld behaupten und wurde von Heini Stricker zur Grand Champion der Swiss Classic 2022 gekürt. Vize Champion ist Haegar Holly der Züchtergruppe Entlebuch vor der St. Gallerin Alino Jamaica. Ebenfalls einen Platz unter der besten fünf der Grand Champion Wahl erzielt Tellis’ Phil Daesy von Bruno Manser aus Muolen und Norwin Nadin von Albert Peter, Lienz.

Alessia Sonderegger ist Braunvieh Königin

Gespannt wartete die ganze Halle ebenfalls auf die Bekanntgabe der neuen Braunviehkönigin. Die beiden St. Galler Kandidatinnen Janine Bartholet, Plons, und Alessia Sonderegger, Flums, galten aufgrund der Umfrageergebnisse als die Favoritinnen auf den Königstitel. In dieser Publikumswahl konnte sich Alessia Sonderegger mit nahezu 600 Stimmen durchsetzen. Alessia darf dieses ehrenvolle Amt als Botschafterin des Braunviehs nun zwei Jahre ausüben. Sie ist bereits die zweite Flumser Braunviehkönigin nach Patrizia Hobi.

Bei angeregten Gesprächen unter Viehzuchtinteressierten liessen wir den Abend in der Festwirtschaft oder an der Bar gemütlich ausklingen. Eine hervorragend organisierte Schweizermeisterschaft mit sehr erfolgreichen Ostschweizer Züchtergruppen wird noch lange in bester Erinnerung bleiben.

(Roman Schirmer, Goldingen)

Rangliste Swiss Classic 2022

Bilder: siehe www.schweizerbauer.ch

Auszug aus der Rangliste (Kühe aus den Kantonen AR, GL, SG und TG in den Rängen 1 bis 5)

Abt.

Rang

Kuh

Vater

Besitzer

1

1

Rubina B

Lennox

Schneider Christian, Schwendi

1

4

Garcia

Glennwood

Zweifel Philipp, Linthal

2

1

Beluah

Besco

Süess Markus+Matthias, Andwil

2

4

Laura

Lennox

Zehnder Hans, Netstal

3

1

Regina

Bender

Lanker Hansueli, Waldstatt

3

4

Nele

Hägar

Schneider Christian, Schwendi

4

4

Rihanna

Glenwood

Süess Markus+Matthias, Andwil

5

1

Daesy

Phil

Manser Bruno, Muolen

6

2

Nadin

Norwin

Peter Albert, Lienz

6

4

Soraya

Delico

Ammann Jürg, Alt St. Johann

7

1

Baley

Salomon

Lanker Hansueli, Waldstatt

7

4

Joio

Calvin

Wittenwiler Andreas, Nesslau

8

2

Galina

Calvin

Fässler Ruedi+Remo, Lütisburg

8

5

Gioja

Blooming

Lanker Hansueli, Waldstatt

9

1

Jamaica

Alino

Schneider Christian, Schwendi

9

5

Krista

Calvin

Kühne Hubert, Goldingen

10

1

Kalinka

Astro

Zweifel Philipp, Linthal

10

4

Cremona

Glarus

Biser Ernst, Lustmühle

10

5

Ghana

Joe

Immenberg Brown Swiss, Schönholzerswilen

 

Spezialwettbewerbe: Auszug

 

Rang

Kuh

Besitzer

Milchwert

4

 

Züchtergruppe Toggenburg

Schöneuter 1. Lakt.

3

Beluah

Süess Markus+Matthias, Andwil

Schöneuter ab 4. Lakt.

1

Jamaica

Schneider Christian, Schwendi

Junior Champion

1

Beluah

Süess Markus+Matthias, Andwil

 

2

Berna

Blumenthal Renzo, Vella

 

3

Rubina B

Schneider Christian, Schwendi

Grand Champion

1

Estell

Wallimann Martin, Alpnach Dorf

 

2

Holly

Vogel Pius, Schüpfheim

 

3

Jamaica

Schneider Christian, Schwendi

Schlussrangliste Swiss Classic 2022

Rang

Züchtergruppe

Punkte

1

St. Gallen

237

2

Obwalden

232

3

Graubünden

217

4

Entlebuch

216

5

Appenzell Ausserrhoden

165

6

Glarus

152

7

Toggenburg

146

8

Luzern

144

9

Schwyz

142

10

Uri-Gotthard

142

11

Zug-Säuliamt

134

12

Thurgau-Bodensee

130

13

Tessin

125

14

Zürich

116

15

Nord-West

114

16

Aargau

107